Junggesellenabschied:
Das beste Outfit für euren JGA

Bei unseren GPS-Schatzsuchen haben wir schon so einige Junggesellenabschiede begrüßen dürfen. Wir sind viel in der Stadt unterwegs und bekommen darum JGA-Outfits zu Gesicht. Wir stellen euch sechs Ideen vor.

Das Kostüm
Der Bräutigam als Sträfling verkleidet, mit Plastikbrüsten oder im Tierkostüm: Es gibt unzählige Möglichkeiten, den Bräutigam lächerlich anzuziehen. Unserer Erfahrung nach sind es fast ausschließlich Männer, die sich so verkleiden – Frauen im Kostüm gibt es eher selten. Überlegen solltet ihr natürlich, ob ihr eurem Junggesellen damit wirklich einen Gefallen tut – soll euer Junggesellenabschied immer eine Bestrafung und peinlich sein? Das oberste Ziel sollte sein, dass ihr alle Spaß habt – und zwar gemeinsam.

Kostüme bekommt ihr heute günstig im Internet, für hochwertigere Kostüme könnt ihr es auch im Kostümverleih probieren.

 

Sprüche-Shirts
„Jens heiratet – ich bin nur zum Saufen da“

T-Shirts mit lustigem Spruch bedruckt sind ein echter Klassiker bei vielen Junggesellenabschieden. Oft wird das Shirt dabei individuell mit dem eigenen Namen bedruckt. Leider hat man mittlerweile viele Sprüche schon oft gelesen und kann nicht mehr darüber lachen – achtet darum auf was wirklich ausgefallenes oder denkt euch euren individuellen Spruch einfach selber aus.Shirts bekommt ihr entweder als Standard ohne eigenen Namen,
alternativ mit individuellem Druck.

 

Team Braut
Bei Mädels sehr beliebt sind die „Team Braut“-Shirts: Alle Mädels tragen ein Shirt mit diesem Aufdruck. Häufig bekommt die Braut als einzige etwas anderes anzuziehen, manchmal wird auch ein dezenter Schleier o.ä. gebunden, damit man sie als Braut identifizieren kann. Wir meinen: Gut, aber ausgelutscht.

 

Schärpe
Würdet ihr ein lustiges Sprücheshirt bei der Arbeit oder beim Sport tragen? Vermutlich eher nicht. Genau das ist auch der Nachteil der vorherigen Ideen, denn nach dem Junggesellenabschied könnt ihr die Klamotten höchtens noch zum Hausputz tragen oder direkt zur Altkleidersammlung bringen. Besser fahrt ihr mit einem einheitlichen schwarzen Shirt und einer Schärpe mit Aufdruck. Diese sind deutlich günstiger und haben den weiteren Vorteil, das ihr sie auch einfach abnehmen könnt, wenn sie euch stören.

Einheitslook
Manchmal sind auch die einfachen Sachen gut! Natürlich könnt ihr die Zugehörigkeit zu Braut & Bräutigam auch demonstrieren, ohne dass ihr euch dafür in Unkosten stürzt. Ein einfaches weißes Hemd oder schwarzes Shirt hat jeder im Schrank und könnt ihr immer wieder tragen.

Tipp: Wenn ihr es trotzdem individuell möchtet, bestellt euch einfach JGA-Buttons – diese kann man auch für wenig Geld individuell erstellen lassen.

 

Anzug
Ein Outfit nur für die Männer. Besonderen Eindruck macht es, wenn der gepflegte Herr mit Stil im Anzug erscheint – das gilt auch für einen Junggesellenabschied. Ein einheitliches Einstecktuch sorgt für das besondere Extra. Trotzdem solltet ihr euch vorher überlegen, ob der teure Anzug das richtige Accessoire für euch ist – mitten in der Nacht und bei vollem Pegel könnt ihr euch das gute Stück auch schnell ruinieren.

 

Achtet auf Kompatibilität
Ganz egal, wie witzig ihr euer Outfit auch findet – es gibt mittlerweile einige Clubs, Restaurants und Bars, die grundsätzlich keine Junggesellenabschiede mehr aufnehmen, weil manche Gruppen es in der Vergangenheit übertrieben haben. Wollt ihr euch also eure Möglichkeiten offen halten, tut ihr gut daran, ein schlichtes Outfit zu tragen, dem man den JGA nicht schon auf den ersten Blick ansieht.

Vergesst das Wetter nicht! 
T-Shirts können eine gute Idee sein – aber gilt das auch noch, wenn es dunkel und kalt wird? Wir empfehlen euch einen klassischen Zwiebellook: Tragt ein Shirt und nehmt einen Pulli und/oder eine Jacke im Rucksack mit.

Tipp für euren Junggesellenabschied in Hamburg!
Die Hamburger Sparkasse (HASPA) bietet in der Innenstadt  Schließfächer, die ihr über die App kiekmo für jeweils 24 Stunden völlig kostenlos reservieren könnt. Wenn ihr tagsüber in der Stadt startet, z.B. zu unserer GPS-Schatzsuche, könnt ihr lästiges Gepäck wie Jacken einfach dort einschließen und dann zum Abend hin wieder abholen.

Kontakt

info@staedte-schatzsuche.de
Telefon: 04181 946 2787

Wählen Sie Ihren Standort

Ich interessiere mich für

Städte-Schatzsuche GPS-Schnitzeljagden und Freizeitevents für Deutschland hat 4,86 von 5 Sternen 14 Bewertungen auf ProvenExpert.com